Hofer Schulbegleitung

Zusatzangebot Lernförderung

Zusatzangebot Lernförderung im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets für Familien, die entweder Arbeitslosengeld II, Wohngeld, Kinderzuschlag oder Sozialhilfe erhalten.

Eltern  können für ihre Kinder im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets Lernförderung beantragen, wenn das Lernziel nicht erreicht oder die Versetzung gefährdet ist.

Voraussetzungen:

  1. Bescheinigung der Schule, dass das Lernziel nicht erreicht oder die Versetzung des Kindes gefährdet ist.
  2. Antrag
    - beim Jobcenter (für Arbeitslosengeld II- Empfänger)
    - der Wohngeldstelle (für Wohngeld- und Kinderzuschlagsempfänger)
    - beim Grundsicherungsamt (für Bezieher von Sozialhilfe/Grundsicherung)

Unser Angebot:

Nähere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 09281/140797 – 191.